Tag-Archiv für 'Ziegler'

Zukunft des Schachs oder Eintagsfliege? – Birkenfeld startet in die Schach-Online-Liga

  Kommentieren

„Deutsche Schach-Online-Liga“, kurz DSOL, heißt das jüngste Kind des Deutschen Schachbundes, bei dessen Geburt der Corona-bedingte Lockdown eine gewichtige Rolle spielte. Das weltweite Stocken des Spielbetriebs rief schnell verschiedene Initiativen hervor, das „königliche Spiel“ noch stärker ins Internet zu bringen. Dies verwundert wenig, ist doch Schach, wie wenige andere Sportarten, dazu prädestiniert, online gespielt zu […]

Erste Mannschaft kann doch noch siegen!

geschlossen

Nach zwei knappen Niederlagen in Folge waren wir wieder einmal mit einem Sieg dran. Leidtragende Mannschaft war der Aufsteiger vom SK Enkenbach, der mit 4 zu 4 Punkten ganz gut in die Saison gestartet und dementsprechend keineswegs zu unterschätzen war. Anthony Hess machte dabei den Anfang. Ihm gelang es, mit einer Springergabel auf c7 eine […]

Mario Ziegler tritt in die Fußstapfen von Wilhelm Steinitz – und wird A-Trainer!

geschlossen

Wilhelm Steinitz gilt als der erste allgemein anerkannte Weltmeister im Schach. In einem vielbeachteten Wettkampf konnte er im Jahre 1886 seinen Herausforderer Zukertort, der in der zweiten Hälfte des Wettkampfes physisch und psychisch zusammenbrach, mit 10 zu 5 besiegen. Der Wettkampf begann in New York und wurde über die weiteren Stationen St. Louis und New […]

Ein Turnier mit Freunden

geschlossen

Zum zweiten Mal nach 2016 richtete unser Verein am 2. November ein Schnellturnier am Umwelt-Campus Birkenfeld aus. Initiiert wurde dieses Ereignis, wie schon vor drei Jahren, von der Initiative „Welcome Refugees“, namentlich von Mahmoud Dawabsha, dem wir an dieser Stelle noch einmal herzlich danken. Im Kommunikationsgebäude der Hochschule herrschten beste Spielbedingungen, die Verpflegung mit kostenlosen […]

Topspiel gegen Thallichtenberg verloren: 3,5 zu 4,5

geschlossen

Am 10.11. hatten wir eine weitere große Chance, den Kampf um den ersten Platz in der 2. Pfalzliga West spannend zu gestalten. Ein Blick auf den DWZ-Schnitt der Mannschaften zeigte, dass beide Mannschaften ihre Top-Besetzung aufbieten konnten. Thallichtenberg 1969, Birkenfeld 1971. Ein nahezu ausgeglichenes Match sollte sich in den folgenden Stunden jenes Sonntags abspielen. Dabei […]

Schachkongress 2019 – ein Rückblick

geschlossen

Nach dem zurückliegenden Schachkongress gilt es ein Fazit zu ziehen: Aus sportlicher Sicht konnten einige unserer heimischen Spieler durchaus mit Erfolgen aufwarten. Da ist zunächst einmal der Jugendbereich. In der U8/U10–Klasse konnte Nick Brusius mit überragenden 9 aus 10 Punkten das Turnier gewinnen. In der Kategorie U12 hatte Elias Cullmann nach Feinwertung am Ende die […]