Archiv für die Kategorie 'Verein'

Mitgliederversammlung und Vereinsmeisterschaft

  Kommentieren
Vereinsmeisterschaft 2016 - Siegertreppchen

Am Dienstag wird der Nachfolger des Vereinsmeisters Mario Ziegler ermittelt.

Zur Mitgliederversammlung am Dienstag 31. Oktober 2017 lädt der Vorstand alle Mitglieder herzlich ein. Beginn ist um 10:00 Uhr in der Alten Schule in Birkenfeld. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Anträge zur Satzungsänderung/-neufassung, zu einer neuen Beitragsordnung und über eine mögliche Beitragserhöhung.
Im Anschluss findet die letzte Runde der Vereinsmeisterschaft 2017 statt.

Bei der Vereinsmeisterschaft entscheidet sich, wer Nachfolger von Mario Ziegler wird. Vor der letzten Runde liegen Dominik Freimuth und Rodolfo Graf mit 7 Punkten gleichauf an der Spitze. Das Verfolgerfeld mit 5,5 Punkten spielt bereits nur noch um Platz 3.

Weiterlesen …

30-Jahr-Feier mit toller Simultanveranstaltung

4 Kommentare
Simultan Lubbes - Gruppenfoto

Schirmherr Miroslaw Kowalski, Nikolas & Melanie Lubbe, Mario Ziegler, Bernd Pohl und Gregor Johann.

Strahlender Sonnenschein, ein toller Turniersaal, nette Gäste – das waren die „Bestandteile“ der 30-Jahr-Feier der Schachfreunde Birkenfeld am 19. August 2017. Der Umwelt-Campus in Neubrücke hatte das wunderschöne Kommunikationsgebäude zur Verfügung gestellt, in dem bereits im Vorjahr ein Schachturnier stattgefunden hatte. Dank der Unterstützung vieler Helfer in der Vorbereitung und am Tag selbst verlief das Jubiläum reibungslos und wurde für Spieler und Zuschauer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Besonders hervorheben möchte ich unter den vielen Helfern Heike Bohrer und Petra Leyendecker, die unermüdlich für Speis und Trank sorgten. Als „Chef-Organisatorin“ behielt Theresia Rommelfanger stets den Überblick und war, wie schon im Vorfeld der Veranstaltung, die wichtigste Ansprechpartnerin. Noch einmal herzlichen Dank auch an unsere Sponsoren, die Kreissparkasse Birkenfeld und das Dachdeckergeschäft Rainer Theis.

Weiterlesen …

Simultan zur 30-Jahr-Feier

geschlossen
30-Jahr-Feier - Flyer Simultan

Anklicken und zur Anmeldeseite mit weiteren Infos gelangen.

Schachpicknick 2017

geschlossen

GrillmeisterDas Schachpicknick 2017 steht vor der Tür und alle Mitglieder sind herzlich eingeladen! Am Samstag 10. Juni 2017 ab 11:00 Uhr wird an der Fischwaid in Birkenfeld der Saisonabschluss gefeiert und bestimmt ist auch die bereits begonnene Saisonvorbereitung für 2017/2018 ein Thema.

Für das leibliche Wohl am Picknick wird vom Verein gesorgt (es wird zur Abwechslung gegrillt 😉 Salat- und Kuchenspenden sind aber gerne gesehen! „Spender“ bitte bei Marcus melden.). Getränke gibt es vor Ort in der Vereinsgaststätte des ASV Fischwaid Birkenfeld zu humanen Preisen.

Weiterlesen …

Neuer Top-Spieler für die 1. Mannschaft

geschlossen

Die Saison 2017/2018 wirft ihre Schatten voraus. Demnächst werden die Mannschaftsaufstellungen festgelegt, und für die 1. Mannschaft kann nun ein erster Neuzugang vermeldet werden – und was für einer! Mike Sidon, DWZ 1949, Elo 2020, wird in der nächsten Saison für noch mehr Durchschlagskraft an den vorderen Brettern der Bezirksliga sorgen. Nach seinen schachlichen Anfängen im nordrhein-westfälischen Herzebrock-Clarholz spielte Mike für mehr als zehn Jahre beim SC Idar-Oberstein in der 2. Rheinland-Pfalz-Liga, wo er zuletzt sogar als Mannschaftsführer fungierte. Wir freuen uns sehr über seine Entscheidung, künftig die Schachfreunde Birkenfeld zu verstärken, und wünschen ihm viel Spaß und viel Erfolg in seiner neuen Mannschaft.

Ehrung für unsere Schachjugend

geschlossen

Viele erfolgreiche Sportler aus dem Kreis, darunter auch unsere Jugendspieler (rechts oben)

Bei der diesjährigen Jahresversammlung des Kuratoriums für Sporttalentförderung im Kreis Birkenfeld wurden wie üblich zahlreiche Sportler ausgezeichnet, die vordere Plätze bei Meisterschaften und Turnieren verbuchen konnten. Hierbei sind die Kriterien weniger streng als bei der eigentlichen Ehrung der Sportler des Jahres, wo nur Medaillenplätze auf Rheinland-Pfalz-Ebene und höher Berücksichtigung finden. Entsprechend gut gefüllt war die Stadenhalle in Tiefenstein mit Sportlern, deren Eltern und Trainern, und natürlich den Funktionären – alles in allem über 200 Personen.

Weiterlesen …