VereinVereinsmeisterschaft

Besinnlichkeit und Stichkampfdramatik: Unsere Weihnachtsfeier 2023

Die Adventszeit ist auch die Zeit der Weihnachtsfeiern: Allenthalben feiern Vereine den Jahresausklang, werfen einen Blick zurück auf das abgelaufene Jahr und fassen gute Vorsätze für das neue. Am 16. Dezember folgten auch die Schachfreunde Birkenfeld dieser Tradition und trafen sich zu Kuchen und Plätzchen in der Alten Schule.

Nach dem Rückblick durch den Vorsitzenden Mario Ziegler, der noch einmal die Erfolge des Jahres 2023 Revue passieren ließ, standen zunächst Ehrungen im Mittelpunkt. Da wir 2023 eine neue Ehrenordnung eingeführt hatten, wurden durch unseren 2. Vorsitzenden Alexander Ehrlich zahlreiche Ehrennadeln für langjährige Mitglieder vergeben. Für mehr als 25jährige Zugehörigkeit zum Verein wurden Günter Antes, Berthold Bohn, Uwe Kendzior, Helmut Knoll, Peter Lozar und Christian Schäfer mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Die bronzene Ehrennadel für 10jährige Mitgliedschaft erhielten Michael Lehmann, Dirk Müller, Philipp Näher, Michael Porcher und Daniel Schmitt. Einige Ehrungen konnten nicht vorgenommen werden, da die Jubilare nicht anwesend kein konnten; diese Ehrungen werden bei unserem Sommerfest nachgeholt werden.

Das zweite Highlight stellte die Siegerehrung unserer Vereinsmeisterschaft 2023 dar. Doch bevor sie vorgenommen werden konnte, musste erst der Sieger ermittelt werden: Nach 7 Runden standen mit Milan Schneble und Mirco Friedhoff zwei unserer großen Nachwuchstalente punktgleich auf Platz 1, und auch der Stichkampf zeigte ganz deutlich, dass sich beide in punkto Spielstärke nahezu auf identischem Niveau befinden: Zwei Schnellpartien über 15 Minuten endeten remis, die beiden nachfolgenden Blitzpartien mit jeweils einem Sieg für jeden Spieler ebenfalls 1:1. Der finale Akt des Dramas war eine Armageddon-Partie, die Milan nach haarsträubenden Wendungen zu seinen Gunsten entschied und sich somit als jüngster Vereinsmeister der Vereinsgeschichte unseres Vereins verewigte.
Bei der Siegerehrung, die unser Spielleiter Stephan Schoele vornahm, erhielt jeder Teilnehmer einen Preis, zudem wurden Medaillen für die beste Spielerin (Ann-Jennifer Graf), den besten Jugendspieler (Mirco Friedhoff) und den besten Senior (Stephan Schoele) vergeben.

Das abschließende Weihnachts-Blitzturnier über 11 Runden endete mit einem Sieg von Mario Ziegler vor Charly Halberstadt und Uwe Kendzior.

Fotos: Jörn Didas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert