Bezirksmeisterschaft in Gusenburg

  Kommentieren

Ein Bericht von Marcel Agné

Blick in den Turniersaal (Foto: Ausrichter)

Vom 17.09.2021 bis zum 19.09.2021 fand in Gusenburg die Bezirksmeisterschaft des Bezirks Trier statt. Mit Lena Mader, Vanessa Agné, Werner Weller, Marius Herrmany, Marcel Agné, Cedric Chassard und Philipp Wobito nahmen gleich sieben Spieler der SF Birkenfeld teil.

Vanessa legte einen Start nach Maß hin und nahm dem 500 DWZ-Punkte stärkeren Eric Berres (SC Wittlich) ein Remis ab. Der restliche Turnierverlauf verlief für Vanessa durchwachsen, einige Chancen wurden nicht genutzt. Trotzdem spielte sie nach 1,5 Jahren Schachpause ein ordentliches Turnier und erzielte 4 Remis bei nur einer Niederlage. Ebenfalls auf 2 Punkte kam Philipp – ohne DWZ eine sehr starke Leistung! Bereits in Runde 2 konnte er mit einem schönen Mattangriff auf den schwarzen König überzeugen. In Runde 5 gelang ihm ein zweites Kunststück. Auf dieses starke Ergebnis lässt sich aufbauen!

Weiterlesen …

Vereinsmeisterschaft 2021 – Der Vorbericht

  Kommentieren

Wappenschild Pokal VereinsmeisterschaftDie neue Vereinsmeisterschaft steht vor der Tür, und obwohl sie Corona-bedingt auf 7 Runden verkürzt und in einem beschleunigten Modus (mit jeweils zwei vorab ausgelosten Runden) ausgetragen wird, verspricht es, eine der spannendsten Meisterschaften unserer Vereinsgeschichte zu werden. Zudem ist die Chance sehr groß, dass am Ende ein neuer Name auf der Meistertafel stehen wird.

Weiterlesen …

Mitgliederversammlung nach einem Jahr „Verlängerung“

  Kommentieren

25. Mai 2019 – An diesem Tag konnten wir letztmals eine Mitgliederversammlung in unserem Schachverein abhalten. Damals war gerade unser Schachkongress erfolgreich über die Bühne gegangen und wir blickten optimistisch in die nahende Saison 2019/20. Bekanntlich lief diese dann nicht optimal, mehrfach wurde der Aufstieg knapp verpasst. Aber das waren natürlich alles Marginalien verglichen mit der Corona-Pendemie, die das weltweite Schachleben monatelang zum Erliegen brachte. Auch unser Verein war lange Zeit geschlossen und die eigentlich für Frühjahr 2020 geplante Mitgliederversammlung wurde wieder und wieder verschoben. Am 20. August 2021 konnte nun endlich eine Versammlung stattfinden.

Weiterlesen …

Schachpicknick 2021

geschlossen

Strahlender Sonnenschein und beste Laune: Unser Sommerfest („Schachpicknick“), das am 17. Juli an der Fischwaid in Birkenfeld durchgeführt wurde, war ein voller Erfolg. Allen Anwesenden war die Freude anzumerken, nach langer Corona-bedingter Pause – und nachdem 2020 das Schachpicknick erstmals seit Menschengedenken ausfallen musste – endlich wieder die Vereinskameraden zu treffen. In einem kleinen offiziellen Teil ehrte der Vorsitzende Mario Ziegler runde Mitgliedsjubiläen und Geburtstage und erinnerte an die sportlichen Erfolge der vergangenen Monate. Die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft 2020 nahm Spielleiter Stephan Schoele vor. Daneben standen die Gespräche, zahllose Blitzpartien und last but not least das Essen und Trinken im Mittelpunkt. Vielen Dank an alle, die durch Spenden von Salaten oder Kuchen zum Gelingen des Nachmittags beigetragen haben!

Das nächste wichtige Ereignis ist unsere Mitgliederversammlung am 20. August, dazwischen finden freitags ab 17.30 Uhr das Jugendtraining sowie der reguläre Spielabend statt.

SF Birkenfeld in der „Rochade Europa“

geschlossen

Es kommt nicht alle Tage vor, dass unser Verein Erwähnung in einer der größten deutschen Schachzeitschriften findet. In der neuesten Ausgabe der „Rochade Europa“ wird im Regionalteil Rheinland-Pfalz auf das gute Abschneiden unserer Mannschaften in der Deutschen Schach-Online-Liga (DSOL) eingegangen. Neben dem Erreichen der Play Offs durch unsere 1. Mannschaft wird besonders eine schöne Gewinnpartie unseres Nachwuchstalents Milan Schneble gewürdigt.

 

Drei Termine, drei Spielorte – Getrennte Wege zur Deutsche Jugendmeisterschaft 2021

geschlossen

Das große Ziel heißt Willingen: Bild von der Eröffnungfeier der DJEM 2020.

„Nach sehr langem hin und her, stehen die Termine der RLP Meisterschaft nun fest. Wir sind zuversichtlich so zumindest jede Altersklasse auszuspielen und nicht zur Deutschen Meisterschaft nominieren zu müssen. Die Termine stehen natürlich unter dem Vorbehalt, dass Corona jederzeit ein Veto einlegen könnte.“ Mit diesen Worten leitet die Schachjugend Rheinland-Pfalz ihren neuesten Post auf der Homepage anlässlich der anstehenden rheinland-pfälzischen Jugendmeisterschaft ein. Wie schon im Vorjahr macht die Corona-Pandemie ein gemeinsames Turnier aller oder auch nur der meisten Altersklassen unmöglich, so dass man die Nachwuchstalente auf mehrere Termine und drei Spielorte verteilte.

Weiterlesen …