Archiv für die Kategorie '2. Mannschaft'

Die 2. Mannschaft siegt in Reichenbach

1 Kommentar
Berthold Bohn 2016

Berthold Bohn erzielte nach langem Kampf einen vollen Punkt in Reichenbach.

Am 5.  Februar 2017, dem Super-Bowl-Sunday, spielten die Birkenfelder Schachfreunde der 2. Mannschaft gegen Reichenbach-Steegen. Birkenfeld musste an diesem Tag leider ohne Dirk Müller von Brett 1 antreten, bekam aber einen super Ersatz mit Tim Baatz zur Verfügung gestellt. Die Aufstellung war wie folgt: An Brett 1 spielte Michael Hippenstiel, Brett 2 besetzte Christian Schäfer, Brett 3 Mario Jacobs, Brett 4 die Mannschaftsführerin, Verena Jacobs, an Brett 5 gab uns Berthold Bohn das Vergnügen, an 6 spielte der dritte Jacobs im Bunde, Daniel und an Brett 7 und 8 verstärkten Näher Philipp und Tim Baatz die Truppe.

Weiterlesen …

Mannschaftskampf gegen Niedermohr

geschlossen
philipp-naeher-2016

Einen der vier Siege fuhr Philipp Näher ein.

Am Sonntag den 16. Oktober 2016 trafen sich die Birkenfelder Schachfreunde der zweiten Mannschaft wieder einmal in der alten Schule um den Mannschaftskampf gegen Niedermohr zu bestreiten.

An Brett 1 und 3 durften sich Dirk Müller und Christian Schäfer über ein Remis freuen.

Die Bretter 2, 4, 7 und 8 mit Michael Hippenstiel, Mario Jacobs, Philipp Näher und Daniel Jacobs bescherten der Mannschaft einen ganzen Punkt und machten den Sieg an diesem Tag perfekt.

An Brett 6 wurde von Verena Jacobs dann leider die einzige Niederlage erzielt.

Unser „Held des Tages“ 🙂 war jedoch Berthold Bohn, welcher an Brett 5 mit drei Mehrbauern, Turm und König gegen Turm, König und Bauer ein Remis bat und aus dem bisherigen Vorsprung von 5:2 einen endgültigen Sieg von 5 1/2 : 2 1/2 machte.

Weiterlesen …

Abschlussrunde der 2. Mannschaft in Niedermohr

geschlossen
Michael Hippenstiel

Michael Hippenstiel wurde Brettmeister an Brett 3 – zur Anerkennung gab es einen kleinen Pokal.

Am 3. April 2016 trafen sich die Schachfreunde zum letzten Spiel der Saison in der Bezirksklasse in Niedermohr. An diesem Tag ging es weder um den Abstieg noch um den Aufstieg, aber nichts desto trotz waren die Birkenfelder zahlreich vertreten.

Mit einer solchen Unterstützung waren die Birkenfelder also top gegen ihre Gegner aus Baumholder vorbereitet. Baumholder kam im Gegensatz zu Birkenfeld in Unterbesetzung und ließ so die Hoffnung auf einen Sieg mehr und mehr aufflammen.

An Brett eins spielte Meister Wiesen gegen den Spitzenkandidaten der Baumholderer Herausforderer, Manfred Menne. Brett zwei bis vier und sechs versprachen schnelle Siege der Birkenfelder, da die Gegner sich nicht blicken ließen. Berthold Bohn, Michael Hippenstiel, Christian Schäfer und Verena Jacobs konnten sich nun entspannt auf das Anfeuern der Mannschaft konzentrieren.

Weiterlesen …

Kantersieg der 2. Mannschaft in Mackenbach

1 Kommentar
Aidan Philippi und Daniel Jacobs

Aidan Philippi und Daniel Jacobs (links) holten beide einen vollen Punkt.

Die 2. Mannschaft gewann in Mackenbach mit 7½:½ und liegt in der Bezirksklasse nun auf dem vierten Platz. Im letzten Spiel geht es gegen den Lokalrivalen aus Baumholder (derzeit Letzte der Bezirksklasse), wo die Zweite mit einem Sieg die Saison noch auf dem 3. Platz abschließen kann.

Die 2. Mannschaft des SC Mackenbach trat mit nur sechs Spielern an und so gewannen Marcus Wiesen an Brett 2 und Berthold Bohn an Brett 3 ihre Partien kampflos. Danach war es wieder einmal ein guter Ersatzspieler, der für die Zweite voll punktete: Aidan Philippi (Brett 8) stieg für sein erstes Mannschaftsspiel im Schach nicht nur direkt in der zweiten Mannschaft der Schachfreunde ein, er gewann auch gleich seine erste Partie! Sein Gegner baute zwar einen schönen Angriff auf, doch Aidan ließ sich nicht beirren, ging selbst in den Angriff über und setze seinen Gegner nach 25 Zügen matt.

Weiterlesen …

Heimsieg der 2. Mannschaft gegen Lauterecken

geschlossen
Christian Schäfer

Christian Schäfer wickelte seine Partie im rechten Moment in ein gewonnenes Endspiel ab.

In einem spannenden Mannschaftskampf schlug die 2. Mannschaft der Schachfreunde Birkenfeld die 2. Mannschaft des SK Lauterecken mit 4½:3½. Den Schlusspunkt, nach über 5 Stunden, setze dabei Christian Schäfer gegen die stärkste Gegnerin.

An Brett 5 verlor Walter Schultheiß schnell einen Turm, bekam dadurch allerdings einen Mattangriff auf den gegnerischen König, der jedoch nicht durchbrach. Nach einer guten Verteidigung konnte der Gegner  den vollen Punkt einfahren, den Daniel Schmitt mit einem ungefährdeten Sieg an Brett 8 fast umgehend wieder ausglich. An Brett 6 musste sich Albert Budewitz knapp geschlagen geben, doch Michael Hippenstiel (Brett 3) glich abermals für die Birkenfelder, zum zwischenzeitlichen 2:2, aus.

Weiterlesen …

2. Mannschaft mit erneutem Remis – zumindest sportlich

1 Kommentar
Albert Budewitz

Mit einem schönen Springerendspiel rettete Albert Budewitz erst mal einen Mannschaftspunkt.

Beim Mannschaftskampf der 2. Mannschaft der Schachfreunde Birkenfeld gegen die 3. Mannschaft des SC Ramstein-Miesenbach kam es zu einem sportlichen 4:4 Unentschieden (das dritte in Folge für die Zweite). Doch aufgrund eines eher seltenen Aufstellungsfehlers (ja, das gibt’s auch im Schach), wurden die Partien mit 5,5 zu 2,5 für Ramstein-Miesenbach gewertet.

Die Ramsteiner gingen früh in Führung. Marcus Wiesen verlor an Brett 1 und an Brett 6 tat es ihm Daniel Schmitt gleich. Philipp Näher holte an Brett 8 mit einem Remis den ersten halben Punkt für die Birkenfelder.

An den Brettern 4 und 5 kamen auch Berthold Bohn und Walter Schultheiß nicht über ein Remis hinaus, ehe Michael Hippenstiel an Brett 3 den ersten Sieg (seinen 5. im 6. Spiel!) für Birkenfeld einfuhr. An Brett 2 wollte eigentlich Christian Schäfer den Sieg erzwingen, doch sein Gegner wehrte sich geschickt und die Partie drohte zu kippen, was Schäfer dazu veranlasste doch in ein Remis einzuwilligen.

Weiterlesen …