Rheinland-pfälzische Vereinsmeisterschaft 2023

  Kommentieren

Ein Bericht von Svenja Samson

In Neustadt an der Weinstraße fanden vom 13.-14. Mai die rheinland-pfälzischen Vereinsmeisterschaften statt, bei denen unsere U16 mit Elias Cullmann, Milan Schneble, Patrick Ehrlich und Mirco Friedhoff an den Start ging. An beiden Tagen begleitete ich die Jungs nach Neustadt und fieberte bei jeder einzelnen Partie mit.
Die erste Runde startete mit dem Duell gegen den Schachklub Kaiserslautern. Nachdem sowohl Elias als auch Patrick ihre erste Partie verloren hatten und somit mehr als ungünstig in dieses Turnier gestartet waren, begann das Hoffen auf Siege der anderen beiden, um zumindest ein Unentschieden zu erreichen. Schnell wurde klar, dass allen Jungs die Bedenkzeit mit 60 Minuten und 30 Sekunden Inkrement pro Zug zu wenig war. Dennoch schafften es Milan und Mirco ihre Partien zu gewinnen und uns damit zumindest einen Punkt zu sichern.

Weiterlesen …

Mitgliederversammlung 2023

  Kommentieren

In harmonischer Atmosphäre verlief die diesjährige Mitgliederversammlung unseres Vereins am 13. Mai, bei der die Vorstandsämter neu gewählt wurden. Nach einer Vorstellung des neuen Vereinslogos, der neuen Vereinskleidung in Form von T-Shirts, Hoodies und Jacken und des Trainingsprogramms „Projekt 2000“ wurden Anträge des Vorstands zur Einführung einer Ehrenordnung sowie zu einer Änderung der Finanzordnung angenommen. Nach den Rechenschaftsberichten des Vorstands bescheinigten die Kassenprüfer dem scheidenden Schatzmeister Berthold Bohn eine einwandfreie Kassenführung. Sowohl Berthold als auch der ebenfalls aus dem Vorstand ausscheidende Werner Weller wurden mit kleinen Präsenten bedacht.

Weiterlesen …

Duelle an der Schönburg – Die rheinland-pfälzische Jugendmeisterschaft 2023 aus Trainersicht

  Kommentieren

Gruppenbild der Teilnehmer U14-U18

An der Loreley, im malerisch gelegenen Ort Oberwesel, fand vom 1.-5. April die rheinland-pfälzische Jugendmeisterschaft 2023 statt. Erstmals spielten alle Altersklassen von U10 bis U18 an einem Ort, so dass 108 Spielerinnen und Spieler in der geräumigen Rheintal-Jugendherberge, neben der eindrucksvollen Schönburg aus dem 12. Jahrhundert, an die Bretter gingen. Wie immer bestand das Ziel nicht allein in Meisterehren, sondern auch in der Qualifikation zur Deutschen Jugendmeisterschaft in Willingen. Ich war während der fünf Tage vor Ort und betreute unsere vier Starter: Helena Frydel (U10w), Fynn Didas (U12), Marcel Frydel (U14) und Milan Schneble (U16). Im Mittelpunkt des folgenden Berichts steht Helenas Titelgewinn, der nicht nur sportlich die anderen Altersklassen überstrahlt, sondern mich auch von seiner Dramaturgie her am meisten mitgenommen hat.

Weiterlesen …

Ein Birkenfelder Quartett in Oberwesel

  Kommentieren

Milan Schneble

Spannende Wochen stehen unseren Spielern bevor. Während die Saison der Mannschaften sich langsam dem Ende zuneigt, startet am kommenden Freitag die Pfälzische Einzelmeisterschaft („Schachkongress“) in Eisenberg. Ein Tag später reisen vier unserer Nachwuchsspieler nach Oberwesel am Mittelrhein, um sich vom 1. bis zum 5. April mit den besten Jugendspielern des Bundeslandes bei der rheinland-pfälzischen Jugendmeisterschaft zu messen. Ich werde das Vergnügen (hoffentlich!) haben, sie dort zu betreuen.

Weiterlesen …

Helena Frydel Pfalzmeisterin U10

geschlossen

Neues Jahr, neues Glück! Verlief die Pfalzmeisterschaft der Altersklassen U12-U18 Ende 2022 etwas unbefriedigend, so beginnt 2023 für unsere Jugend mit einem Titel. Am 21. Januar trafen sich in Westheim 23 Jungs und Mädchen, um den Titel der Pfalzmeister/in U10 auszuspielen. Neben Meisterehren und Pokalen ging es auch um die Qualifikation zur Rheinland Pfalz-Meisterschaft im April in Oberwesel.

Weiterlesen …

„An der schönen blauen Donau“

geschlossen

Spieler und Betreuer vor dem Startschuss des Turniers.

„An der schönen blauen Donau“ ist der Titel des bekannten „Donauwalzers“ von Johann Strauß, der 1867 uraufgeführt und bald zu einem Welterfolg wurde. An der schönen blauen Donau, nämlich in der landschaftlich wunderschön gelegenen Kreisstadt Kelheim in Niederbayern, fand zum Jahresausklang 2022 auch die deutsche Jugend-Vereinsmeisterschaft (DVM) U14 statt. Unsere Mannschaft nahm zum ersten Mal an solch einer starken Veranstaltung teil, und entsprechend waren die Erwartungen nicht allzu hoch. Es zählte vor allem das Dabeisein und die Erfahrungen bei einer deutschen Meisterschaft.

Weiterlesen …