Archiv für die Kategorie 'Vereinsmeisterschaft'

Weihnachtsfeier mit Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft und Wahl des Jugendsprechers

  Kommentieren

Am 30. November fand die diesjährige Weihnachtsfeier unseres Vereins statt. Am Vormittag des gleichen Tages war die letzte Runde der Vereinsmeisterschaft zu Ende gegangen, sodass die Weihnachtsfeier neben gemütlichem Beisammensein bei Kuchen, Plätzchen und angenehmen Unterhaltungen auch den angemessenen Rahmen bot, die Siegerehrung durchzuführen.

Bereits vor der Schlussrunde stand Peter Lozar als neuer Meister fest, der seinen Erfolg in der 8. Runde durch einen hübschen Angriffssieg gegen Mazin Ibrahim unter Dach und Fach gebracht hatte. Mit 8 Punkten aus 9 Runden fiel sein Erfolg – der zweite nach 2012 – klar und überzeugend aus, die Verfolger haben volle zwei Punkte Rückstand auf den neuen Meister – im Schach eine „Welt“. Zweiter wurde Berthold Bohn, der mit 6 Punkten die bessere Feinwertung vor Anthony Hess und Elias Cullmann aufwies. Auch für diese drei stellt das Turnier einen großen Erfolg dar; Elias sicherte sich zudem den Preis für den besten Jugendspieler. Ebenfalls einen Sonderpreis erhielt die beste Dame, Svenja Mayer, die mit 5,5 Punkten einen hervorragenden 6. Platz belegte. Insgesamt nahmen 27 Spieler an der diesjährigen Meisterschaft teil, wir hoffen auf eine erneut starke Beteiligung – quantitativ wie auch qualitativ – bei der nächsten Auflage, deren Ausschreibung in Kürze veröffentlicht werden wird.

Ein weiterer wichtiger Punkt an diesem Tag war die Wahl des Jugendsprechers; in einem Verein wie dem unseren, der einen starken Anteil an Spielern unter 18 Jahren aufweist, eine wichtige Funktion. In diesem Zusammenhang vielen Dank an Niklas Leyendecker, der diese Aufgabe in den letzten Monaten ausgefüllt hatte. Sein Nachfolger wird Jonas Wollscheid. Jonas ist 15 Jahre alt und besucht zur Zeit das Göttenbach-Gymnasium in Idar-Oberstein. Er erlernte das Schachspiel im Alter von 6 Jahren und ist seitdem von dem „königlichen Spiel“ fasziniert. In dieser Saison spielt er, ebenso wie sein jüngerer Bruder Leon, in unserer 7. Mannschaft. Nachdem er in der letzten Zeit auch durch sportliche Ergebnisse auf sich aufmerksam machte und u.a. unseren Verein bei der kommenden Jugend-Pfalzmeisterschaft in Bad Dürkheim vertreten wird, kann er nun auch die Ideen und Wünsche der Jugend im Vorstand vertreten. Wir danken Jonas herzlich für die Übernahme dieser Aufgabe und freuen und auf die Zusammenarbeit.

 

Vereinsmeisterschaft und Auswahlturnier

2 Kommentare

Im Februar startet die neue Vereinsmeisterschaft 2019. Gibt es wie im Vorjahr (durch Emil Bleisinger) einen Triumph der Jugend oder setzt sich diesmal einer der erfahrenen Teilnehmer durch? Hier die Ausschreibung: Ausschreibung Vereinsmeisterschaft 2019

Zusätzlich planen wir für dieses Jahr ein „Auswahlturnier“, also ein Rundenturnier aus maximal 10 Spielern, für das wir eine DWZ-Untergrenze von 1500 vorgesehen haben. Dieses Turnier ist ausdrücklich nicht als Konkurrenz zur Vereinsmeisterschaft gedacht, sondern als zusätzliches Angebot: Ausschreibung Auswahlturnier 2019

Ansprechpartner für die beiden Turniere sind Peter Lozar und Stephan Schoele. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und spannende Turniere!

 

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch!

geschlossen

WeihnachtenDer Vorstand der Schachfreunde Birkenfeld wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien ein geruhsames Weihnachtsfest und einen „Guten Rutsch” ins neue Jahr!

Im Gegensatz zu den letzten Jahren werden wir in diesem Jahr auch „zwischen den Tagen“ im Schachzimmer sein. Am Freitag 29. Dezember 2017 findet ein normaler Vereinsabend – ab 19:00 Uhr – statt. Dazu kommt am Freitag Montag 1. Januar 2018 ein kleines Blitzturnier als „Rahmenprogramm“ zur Auslosung der 1. Runde der Vereinsmeisterschaft 2018! Anmeldungen sind bis dahin möglich.

Das letzte Jugendtraining unter der Woche fand gestern statt – nach Weihnachten bzw. im neuen Jahr geht es hiermit (Jugendtraining Montag & Freitag) dann erst am Montag 8. Januar 2018 und Freitag 12. Januar 2018 (am 5. Januar sind noch die Pfälzischen Jugendmeisterschaften) weiter.

Weiterlesen …

Mitgliederversammlung und Vereinsmeisterschaft

geschlossen
Vereinsmeisterschaft 2016 - Siegertreppchen

Am Dienstag wird der Nachfolger des Vereinsmeisters Mario Ziegler ermittelt.

Zur Mitgliederversammlung am Dienstag 31. Oktober 2017 lädt der Vorstand alle Mitglieder herzlich ein. Beginn ist um 10:00 Uhr in der Alten Schule in Birkenfeld. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Anträge zur Satzungsänderung/-neufassung, zu einer neuen Beitragsordnung und über eine mögliche Beitragserhöhung.
Im Anschluss findet die letzte Runde der Vereinsmeisterschaft 2017 statt.

Bei der Vereinsmeisterschaft entscheidet sich, wer Nachfolger von Mario Ziegler wird. Vor der letzten Runde liegen Dominik Freimuth und Rodolfo Graf mit 7 Punkten gleichauf an der Spitze. Das Verfolgerfeld mit 5,5 Punkten spielt bereits nur noch um Platz 3.

Weiterlesen …

Favorit Mario Ziegler ist neuer Vereinsmeister

geschlossen
Vereinsmeisterschaft 2016 - Siegertreppchen

Siegertreppchen mit Vereinsmeister Mario Ziegler, Jugendmeister Tim Baatz, Ernst Michael Porcher (2. Platz) und Dominik Freimuth (3.).

In der Vereinsmeisterschaft 2016 setzte sich der Favorit, Mario Ziegler, erwartungsgemäß durch. Doch die Birkenfelder machten es ihm schwerer als mancher wohl zu Beginn des Turniers vermutete.

Fast fehlerfrei musste der derzeit stärkste Spieler der Schachfreunde Birkenfeld spielen, um am Ende den begehrten Wanderpokal von Turnierleiter Peter Lozar überreicht zu bekommen. Der zweite Turnierleiter, Ernst Michael Porcher, war es dann der Mario Ziegler bis zum Ende unter Druck setzte und ihm keine Ruhepause gönnte. Mit den erreichten 8 Punkten aus 9 Partien gewinnt man normalerweise solch ein ganzjähriges Turnier, doch Mario Ziegler schaffte einen halben Punkt mehr und gewann die Vereinsmeisterschaft mit 8,5 Punkten aus 9 Runden. Das Remis gab er in der 6. Runde gegen den Drittplatzierten, Titelverteidiger Dominik Freimuth (7,5 Punkte – die in früheren Jahren durchaus auch schon für den Gesamtsieg reichten), ab, der in der 3. Runde gegen Ernst Michael Porcher gewann, welcher wiederum in der 5. Runde die letztlich entscheidende Partie gegen Mario Ziegler verlor.

So gab es eine enge Spitze und dahinter bildete sich ein breites Mittelfeld. Denn im 30 Teilnehmer umfassenden Feld trennten Rodolfo Graf auf Platz vier (mit 6 Punkten) und Nathan Geibel auf Platz 24 (3 Punkte) am Ende nur drei Punkte.

Weiterlesen …

Vereinsmeisterschaft 2017

geschlossen
Wappenschild Pokal Vereinsmeisterschaft

Das Objekt der Begierde: Der Wanderpokal der Schachfreunde Birkenfeld für den Vereinsmeister.

Ausschreibung
Modus:
Schweizer System, zwei Stunden für 40 Züge, 30 Minuten für den Rest, DWZ-Auswertung, bei Punktgleichheit Buchholz und Buchholzsummen-Wertung. Die 1. Runde beginnt am 1.1.2017.
Startgeld: 5,- € (100% Ausschüttung)
— Wichtig — Am letzten Spieltag beginnt die Partie spätestens um 19:00 Uhr. Spielverlust nach Ablauf von 30 Minuten bei Nichtantreten! — Wichtig —
Ergebnisse bitte selber eintragen (in die Liste im Schachzimmer) oder bitte Bescheid geben (e-Mail, Telefon, SMS, persönlich) bei Peter oder Ernst Michael.
Es wird nicht nachgespielt, die Auslosung der neuen Runde findet immer direkt nach der letzten laufenden Partie statt!
Dieses Jahr werden zusätzlich zum Vereinsmeister auch die Frauenmeisterin, Seniorenmeister und Jugendmeister mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Weiterlesen …