Archiv für die Kategorie 'Uncategorized'

Die Frauen-Regionalliga vor dem Saisonstart

  Kommentieren

Lena mit dem Pokal für den Gewinn der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft 2022 im Blitzschach

Zur Saison 2015/16 meldete unser Verein erstmals eine Mannschaft in der Frauen-Regionalliga. Nach drei erfolgreichen Spielzeiten mit spannenden Vergleichen gegen Vereine aus dem west- und südwestdeutschen Raum konnte 2018 keine Frauenmannschaft mehr gebildet werden. Nach einer längeren Pause und den Irrungen und Wirrungen der Corona-Zeit geht 2022/23 wieder ein Birkenfelder Team in der Frauen-Regionalliga Südwest an den Start. In dieser Klasse, der 3. Bundesliga, geht es erst einmal darum, sich zu behaupten und den Klassenerhalt zu sichern. Für dieses Ziel konnte eine vielversprechende Mischung aus erfahrenen Spielerinnen und Nachwuchskräften gewonnen werden.

Weiterlesen …

Glücklich, aber nicht unverdient: Sieg gegen Worms

geschlossen

Am Sonntag, den 24.07. empfingen wir den Spitzenreiter aus Worms, der mit einem Sieg bei uns seinen Aufstieg perfekt machen konnte. Aber wir hatten etwas dagegen, sodass es ein fast sechsstündiges episches Match wurde. Die erste entschiedende Partie ereignete sich am zweiten Brett, wo Frank Mayer gegen IM René Dausch ein taktisches Versehen nutzen konnte, um den Gegner zur Aufgabe zu zwingen.

Weiterlesen …

Pfalzmeisterschaft 2022: Milan Schneble zum zweiten Mal Titelträger. Vier Podestplätze für Birkenfeld

geschlossen

Unsere erfolgreichen Spieler mit Trainer Mario Ziegler

Es ist möglich, wieder Pfalzmeisterschaften am Brett auszutragen! Diese gute Nachricht erreichte die pfälzischen Vereine Ende des vergangenen Jahres. Nach einem Jahr Pause in Folge der Pandemie konnten in der Zeit vom 21. bis 25. Februar die besten Jugendspieler der Pfalz im Jugendhaus St. Christophorus in Bad Dürkheim auf die Jagd nach dem gegnerischen König gehen. In vier Altersklassen war das Ziel nicht allein der Titel, sondern auch die Qualifikation für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften. Unser Verein schickte 8 Jugendspieler ins Rennen, womit wir zusammen mit der SG Kaiserslautern schon einmal Spitzenreiter hinsichtlich der Teilnehmerzahl waren.

Weiterlesen …

Schachpicknick 2021

geschlossen

Strahlender Sonnenschein und beste Laune: Unser Sommerfest („Schachpicknick“), das am 17. Juli an der Fischwaid in Birkenfeld durchgeführt wurde, war ein voller Erfolg. Allen Anwesenden war die Freude anzumerken, nach langer Corona-bedingter Pause – und nachdem 2020 das Schachpicknick erstmals seit Menschengedenken ausfallen musste – endlich wieder die Vereinskameraden zu treffen. In einem kleinen offiziellen Teil ehrte der Vorsitzende Mario Ziegler runde Mitgliedsjubiläen und Geburtstage und erinnerte an die sportlichen Erfolge der vergangenen Monate. Die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft 2020 nahm Spielleiter Stephan Schoele vor. Daneben standen die Gespräche, zahllose Blitzpartien und last but not least das Essen und Trinken im Mittelpunkt. Vielen Dank an alle, die durch Spenden von Salaten oder Kuchen zum Gelingen des Nachmittags beigetragen haben!

Das nächste wichtige Ereignis ist unsere Mitgliederversammlung am 20. August, dazwischen finden freitags ab 17.30 Uhr das Jugendtraining sowie der reguläre Spielabend statt.

Herzlichen Glückwunsch an Joachim Stephan

geschlossen

Die Schachfreunde Birkenfeld gratulieren ganz herzlich ihrem ältesten Mitglied Joachim Stephan, der am 23. August seinen 90. Geburtstag feierte – und nach wie vor im Turnierschach aktiv ist.

Joachim wurde 1930 in Lübben im Spreewald geboren. Sein erstes Punktspiel für die Schachfreunde Birkenfeld bestritt er am 26. November 1997, seither hat er in zahllosen Mannschaftskämpfen mitgewirkt. „Seine Zuverlässigkeit als Mannschaftskamerad war immer vorbildlich“, so der frühere Vereinsvorsitzende Helmut Knoll. Auch heute ist Joachim noch ein erfolgreicher Turnierspieler: In der vor Kurzem abgebrochenen Saison der Kreisliga verbuchte er stolze 4,5 Punkte aus 5 Partien und verbesserte seine DWZ noch einmal um 73 Punkte auf aktuell 1324. Das dürfte in diesem Alter eine rekordverdächtige Leistung darstellen, wie Joachim ohnehin der vermutlich älteste aktive Liga-Spieler des Landkreises sein dürfte.

Neben dem aktiven Schach war Joachim auch als Vereinsfunktionär sehr aktiv. In der Wiederaufbauphase unseres Vereins in den 90er Jahren war er maßgeblicher Motor, u.a. im Amt des Schatzmeisters. Im Jahre 2010 ernannte ihn unser Verein zum Ehrenmitglied. Anlässlich seines 90. Geburtstages ehrte ihn der Vorstand am 4.9. im Rahmen unseres Vereinsabends. Der 2. Vorsitzende Alexander Ehrlich überreichte ein Buchpräsent, Vereinsarchivar Michael Porcher eine gerahmte Fotocollage und eine Mappe mit Presseartikeln „aus alten Zeiten“.

Wir wünschen Joachim noch viele Jahre in Gesundheit und viele erfolgreiche Schachpartien!

 

Marcel Agné unterstützt die SF Birkenfeld als Gastspieler

geschlossen

Noch ist unklar, wann die kommenden Saison in den pfälzischen Schachligen starten wird, doch die Schachfreunde Birkenfeld sind bei den Planungen für die 1. Mannschaft ein großes Stück weiter gekommen. Mit dem 19jährigen Marcel Agné (DWZ 1982) wird einer der vielversprechendsten Nachwuchsspieler der Pfalz den zweiten Gastspielerplatz neben IM Herbert Bastian einnehmen (Foto: privat).

Marcel erlernte das Schachspiel im Alter von 9 Jahren recht zufällig: Ein verstaubter Schachkoffer erregte sein Interesse, so dass sein Vater ihn in die Grundlagen des königlichen Spiels einführte. In der Folge konnte Marcel bereits als Jugendlicher einige große Erfolge feiern: Er wurde zweimal pfälzischer Jugendmeister und einmal Vizemeister von Rheinland-Pfalz. Doch sein bislang größter Erfolg gelang ihm ausgerechnet in Birkenfeld, wo er beim Schachkongress 2019 souverän mit 7 Punkten aus 8 Partien das Meister-Anwärterturnier gewann.
Marcels aktives Spielrecht liegt beim SC Thallichtenberg, der auch sein Stammverein ist. Zwischenzeitlich spielte er auch bei den Vereinen in Idar-Oberstein und Ramstein-Miesenbach, kehrte jedoch immer schnell zu seinem Heimatverein zurück. Das Passivspielrecht sieht er als gute Möglichkeit, weitere Spielpraxis zu sammeln und andere Vereine zu unterstützen. Da bereits aus vielen Turnieren und Mannschaftskämpfen gute Kontakte zu den Schachfreunden Birkenfeld bestanden, war Marcel sofort bereit, uns bei unserem Vorhaben, in der kommenden Saison um den Titel in der 2. Pfalzliga mitzuspielen, zu unterstützen.
Wir freuen uns sehr über diese große Verstärkung und wünschen Marcel viel Erfolg für die kommende Saison.