Tag-Archiv für 'Giss'

Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Trier und Wörth

  Kommentieren

Für unsere Jugendspieler hielt der März gleich zwei Highlights bereit: Am 9. und 10.3. stand in Trier die rheinland-pfälzische Einzelmeisterschaft der Altersklassen U10 und U12 an, eine Woche später, am 16.3., ging es in Wörth am Rhein um die Landesmeister-Titel in den verschiedenen Schulschach-Klassen. Mit Nick Brusius, Patrick Ehrlich und Elias Cullmann waren drei unserer […]

Mit zwei Mannschaften zur Schulschach-Landesmeisterschaft

geschlossen

Januar ist Schulschachzeit. In den verschiedenen Bezirken kämpfen die Schachmannschaften der Schulen um Titel und Pokale, nicht zuletzt aber um die Qualifikation für die Landesmeisterschaft. Mitten drin: Die Jugendspieler der Schachfreunde Birkenfeld. Für die weiterführenden Schulen ging es am 23.1. in Trier zur Sache. In der Wertungsklasse (WK) II startete das Gymnasium an der Heinzenwies […]

Disziplin und Spielstärke

3 Kommentare

Am Ende stand – sogar schon vor der Schlussrunde – fest, dass unsere 7. Mannschaft die Meisterschaft in der Kreisklasse B gewonnen und somit den Aufstieg in die Kreisklasse A geschafft hatte. Den Pokal durften wir bereits vor unserem Abschlussspiel in Empfang nehmen.

Ehrung für unsere Jugendspieler

geschlossen

Wie jedes Jahr zeichnete auch 2018 das Kuratorium für Sporttalentförderung im Kreis Birkenfeld im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung die erfolgreichen Nachwuchssportler des Kreises aus. Und wie in den letzten Jahren war unser Verein auch diesmal stark vertreten.

Idarbachtaler Mannschaft holt erstmals Titel im Schulschach

geschlossen

Fünf Jahre boomt das Schulschach an der Grundschule Idarbachtal in Tiefenstein – nie gelang, war ein Turniersieg bei der Bezirksmeisterschaft. Dies änderte sich am 27. Januar bei der diesjährigen Ausgabe in der Gemeinde Zemmer-Rodt (Kreis Trier-Saarburg).

Niklas erneut Pfalzmeister nach turbulenter Schlussrunde

geschlossen

Niklas Leyendecker holte sich seinen zweiten Pfalzmeistertitel. Mit diesem Erfolg ist er automatisch für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft in den Osterferien qualifiziert.