Archiv für die Kategorie 'PSB'

Pfälzischer Schachkongress 2017 – 2.Wochenende

1 Kommentar
Schachkongress 2017 - Jugend - Ausschnitt

Die Birkenfelder Teilnehmer beim Jugendturnier des Schachkongresses 2017.

Am Gründonnerstag startete der 86. Pfälzische Schachkongress in sein 2. Wochenende. Im Einsatz waren an diesem Tag nur die Spieler der Meisterturniere, da sie jeweils 9 Partien zu absolvieren haben. Die Hauptturniere (die in 7 Runden ausgetragen werden) pausierten an diesem Tag noch. So war es von Seiten der Schachfreunde einzig Dominik Freimuth, der sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf den langen Weg nach Wolfstein machte. Leider verlor Dominik Freimuth seine beiden an diesem Tag ausgetragenen Partien.

Weiterlesen …

Pfälzischer Schachkongress 2017 – 1. Wochenende

1 Kommentar

SchachkongressAm vergangenen Freitag begann in Wolfstein der 86. Pfälzische Schachkongress. Erstmals in der Geschichte wird der Schachkongress von zwei Vereinen, dem SC Wolfstein und dem SC Niederkirchen ausgerichtet. Die Schachfreunde Birkenfeld sind mit insgesamt zwölf Spielern vertreten, womit sie das größte Kontingent stellen. Dominik Freimuth ist, nach seinem Sieg im Hauptturnier des vergangenen Jahres, im Meisteranwärterturnier (MAT) spielberechtigt. Der ebenfalls fürs MAT spielberechtigte Mario Ziegler musste seine Teilnahme am Schachkongress kurzfristig absagen. Die übrigen elf Schachfreunde spielen im Hauptturnier.

Weiterlesen …

U10-Meisterschaft mit fünf Birkenfelder Startern

geschlossen

Gute Spielbedingungen in der Jahn-Turnhalle in Eisenberg

Zunächst ein Nachtrag zur Pfalzmeisterschaft der U12 vor zwei Wochen. Dort hatte unser Vertreter Jannis Ruhk einen guten 9. Platz belegt (punktgleich mit dem Sechsten). Erfreulicherweise erhielt er nun einen Freiplatz für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft am 4./5. März in Mainz. Wir drücken die Daumen!

Am gleichen Wochenende wird auch die U10 ihren Rheinland-Pfalz-Meister küren. Doch vor diesem Turnier stand die Qualifikation beim pfälzischen Titelkampf in Eisenberg. Unter 25 Teilnehmern galt es, sich unter den ersten sechs zu platzieren. Aus unserem Verein nahmen Elias Cullmann, Nico Dreher, Patrick Ehrlich, Lysander Grimm und Ryan Hanson dieses Ziel in Angriff. Dass es alles andere als leicht werden würde, verriet bereits der Blick auf die Startliste: Nicht weniger als elf der Kinder hatten bereits eine DWZ und somit unseren Startern etliches an Erfahrung voraus. Aber bekanntlich haben unsere Jungs ja keine Angst und schafften die eine oder andere Überraschung.

Weiterlesen …

Krönung am Dreikönigstag – Doppelmeisterschaft für Birkenfelder Nachwuchs

geschlossen

Die vier erfolgreichen Birkenfelder Spieler.

Wir erinnern uns: 2016 holte Katharina Bohrer bei der Pfälzischen Jugend-Einzelmeisterschaft (PJEM) in der Klasse U12 souverän den Titel bei den Mädchen. Niklas Leyendecker spielte in der gleichen Klasse lange um den Turniersieg mit und wurde erst am Ende durch Hagen Lommel (Eisenberg) abgehängt. Unter dem Strich stand ein starker 2. Platz. Dieses Jahr starteten beide in der U14. Dabei sah die Ausgangssituation für Katharina deutlich einfacher aus als für Niklas, der hinter Hagen Lommel (DWZ 1605), Mario Dalchow (Lambsheim, DWZ 1471) und Josua Scherer (Bann, DWZ 1430) nur an Platz 4 der Startrangliste gesetzt war. Wie so oft kam am Brett alles ganz anders, aber unter dem Strich steht die doppelte Meisterschaft unserer beiden Jugendspieler – ein phantastischer Erfolg, der passenderweise am 6. Januar, dem Dreikönigstag, errungen wurde.

Weiterlesen …

Bezirksjugendmeisterschaft 2016 – Tag 2

1 Kommentar
Vorne Nico Dreher, dahinter Michael Koch. Es kibitzt Betreuer Mario Jacobs.

Vorne Nico Dreher, dahinter Michael Koch. Es kibitzt Betreuer Mario Jacobs.

Drei Runden sind bei der Jugend-Bezirksmeisterschaft in Ramstein-Miesenbach gespielt, und in den Klassen U10-U14 steht jeweils ein Birkenfelder Nachwuchsstar auf Platz 1! Auch wenn natürlich noch zwei Runden zu bewältigen sind, beweist dieser Zwischenstand – und ebenso die tolle Zahl von 11 Startern – dass noch viel von unseren Jugendlichen zu erwarten ist.

U10: Hier sind sogar gleich 5 junge Schachfreunde aus unserem Verein am Start. Nach 3 Runden hat Nico Dreher die besten Karten, er führt mit 2,5 Punkten das Feld vor Patrick Ehrlich (2) und Elias Cullmann (1,5) an. Aber noch ist alles offen, auch Ryan Hanson und Lysander Grimm haben bereits einen Sieg eingefahren und können mit einem guten Endspurt noch weit nach vorne kommen.

U12: Der herausragende Spieler des Turniers heißt bislang Jannis Ruhk. Jannis, der zwar schon einige Erfolge im Schulschach einfahren konnte, aber hier sein erstes „richtiges“ Turnier bestreitet, gewann alle seine Partien und führt somit mit der perfekten Punktzahl von 3. Hinter ihm gibt es ein enges Rennen: Marc Haag (SC Ramstein-Miesenbach) sowie unsere Starter Michael Koch und Nathan Geibel haben alle 2 Punkte und hoffen auf einen Ausrutscher von Jannis.

Weiterlesen …

Nachbetrachtung Schachkongress

2 Kommentare
Schachkongress 2016 - Hauptturnier V - Podest

Siegerehrung Hauptturnier V – Dominik Freimuth gewann das Hauptturnier und spielt nächstes Jahr im Meisteranwärterturnier.

Beim vergangenen Schachkongress gab es neben vielen guten Partien auch ein paar richtig greifbare Erfolge für die Schachfreunde Birkenfeld. Alleine die Anzahl der Teilnehmer in den verschiedenen Disziplinen war schon ein Erfolg. Sportlich waren es – zumindest hauptsächlich – die jüngeren Schachfreunde (wenn auch nicht die ganz jungen, wie so oft in letzter Zeit), die die meisten Erfolge einfuhren. Der größte Erfolg ist der erste Sieg eines Mitglieds der Schachfreunde Birkenfeld, bei einem Hauptturnier: Dominik Freimuth gewann das Hauptturnier V (mit 5 Siegen, bei 2 Remis) und ist im nächsten Jahr für das Meisteranwärterturnier (MAT) startberechtigt. Hier startete – aufgrund seiner Wertungszahl und seiner vergangenen Erfolge im Saarland – Mario Ziegler bereits in diesem Jahr und das vollkommen zu Recht, wie sein zweiter Platz (4 Siege, 4 Remis und 1 Niederlage) im Meisteranwärterturnier II zeigte. Ergebnisse des Hauptturniers V.

Weiterlesen …