Tag-Archiv für 'Biehl'

Böses Erwachen in Mutterstadt

  Kommentieren

Wer angesichts eines makellosen Saisonstartes schon ins Träumen geraten war, musste am vergangen Sonntag einen herben Dämpfer einstecken. Am 03.04. waren wir zu Gast in Mutterstadt, die nur mäßig in die Saison gestartet waren. Mit einem achtbaren Remis eröffnete Werner Weller den Mannschaftskampf. Dabei erfolgte der Friedensschluss gegen den Mutterstädter Günter Haag so schnell, dass […]

Start nach langer Corona-Pause gelungen

  Kommentieren

Am 20.03. empfingen wir nach langer Wettkampfpause die Mannschaft vom SC Pirmasens 1912 II. Da wir als Aufsteiger gut in die Liga gestartet waren, durften wir uns auch in diesem Spiel Hoffnung machen – und am Ende enttäuschten wir unsere eigenen Erwartungen nicht. Einen ersten halben Punkt erzielte Tim Biel am fünften Brett gegen Pascal […]

Erste Mannschaft auch am 3. Spieltag nicht zu stoppen

geschlossen

Nach einem sehr guten Saisonstart mit 4 zu 0 Punkten empfingen wir am Sonntag, den 28.11. die Mannschaft aus Thallichtenberg. Trotz aller Rivalität war eine freundschaftliche Atmosphäre spürbar, nicht zuletzt wohl auch durch den gegenseitigen Austausch von Gastspielern. Leider trat der Gast nur mit sieben Spielern an, sodass wir – wie auch im letzten Spiel […]

Debüt in der ersten Pfalzliga mit hauchdünnem Sieg

1 Kommentar

Es ist in der Geschichte der Birkenfelder Schachfreunde einmalig, dass man zum Auftakt einer Schachsaison in der ersten Pfalzliga startet. Dementsprechend wurde das erste Duell gegen den SK Altrip auch mit großer Spannung erwartet. Leider wurde dieses Duell am Ende spannender als man angesichts der Mannschaftsaufstellung erwarten konnte. Aber der Reihe nach: Da der Gegner […]

Aus im Viertelfinale gegen Paderborn

geschlossen

Gegen einen sehr starken Gegner mussten wir zum Abschluss der DSOL eine knappe, aber nicht unverdiente Niederlage hinnehmen. Dabei zeigte schon der Blick auf die Statistik der Vorrunde, dass Paderborn  dermaßen stark durch ihre Gruppe fegen konnte, dass einige ihrer Spieler sogar eine fast makellose Bilanz vorweisen konnten. Da wir zum nordrhein-westfälischen Paderborn reisen mussten, […]

Dramatische Niederlage gegen Eppendorf III

geschlossen

Auch wenn dieser Tage das Leben durch die Corona-Beschränkungen des Landes bzw. des Kreises sehr stark eingeschränkt ist, mögen immerhin die Online-Wettkämpfe unserer Schachmannschaften ein kleiner Lichtblick in einem scheinbar nicht enden wollenden Tunnel sein. Überbringer dieses Lichtes war diesmal eine Stadt namens Eppendorf,  ein westlich der Alster gelegener Stadtteil Hamburgs. Die Eppendorfer waren mit […]