Archiv-Seite 3

Rheinland-Pfalz-Meisterschaft 2017 mit 2 Birkenfelder Startern – Katharina holt zum zweiten Mal das „Double“

geschlossen

Die Eröffnung des Turniers durch den 1. Vorsitzenden der Schachjugend Rheinland-Pfalz, Wolfgang Clüsserath, und den Spielleiter Stefan Ritzheim.

Vor wenigen Wochen konnten wir zwei Landesmeistertitel im Pfälzischen Schachbund feiern. Katharina Bohrer und Niklas Leyendecker gewannen jeweils ihre Turniere in den Altersklassen U14 und U14w und qualifizierten sich mit diesem tollen Ergebnis für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft. Diese fand in der Zeit vom 18. bis 22. April in der Rhein-Nahe-Jugendherberge Bingen statt und brachte die besten Jugendspieler der drei Unterverbände des Schachbunds Rheinland-Pfalz (Pfalz, Rheinland und Rheinhessen) zusammen. Dass die Trauben hier noch deutlich höher hängen würden als bei der Pfalzmeisterschaft war klar.

Weiterlesen …

Saisonfinale in der Frauen-Regionalliga

geschlossen

Katharina in ihrer Partie gegen Vanessa Hiller.

Nichts zu holen gab es für unsere Frauenmannschaft in den letzten beiden Saisonspielen gegen die beiden Vertretungen des SK Gernsheim (Hessen). Die Personalprobleme, die sich wie ein roter Faden durch diese Saison ziehen, schlugen auch in diesen beiden Wettkämpfen noch einmal zu Buche. Gegen Gernsheim II musste unsere Mannschaft zu dritt antreten und konnte diesen Rückstand nie aufholen. Nach sehr unglücklichem Spielverlauf erzielte lediglich Sabine Ziegler ein Remis an Brett 2, während Katharina Bohrer und Theresia Rommelfanger verloren.

Weiterlesen …

Deutschland wir kommen!

geschlossen

So sehen Sieger aus! Die Idarbachtaler Mannschaft mit den Betreuern Sabine und Mario und dem eigens angereisten Schulleiter Herrn Böttcher.

Das Städtchen Hillesheim in der Vulkaneifel ist ein gutes Pflaster für Idarbachtaler Mannschaften. 2015 fand dort der Bezirksentscheid der Trierer Schulen statt, bei dem sich die damalige Auswahl der Grundschule Idarbachtal (unter anderem mit Katharina Bohrer, Emil Bleisinger und Jannis Ruhk) für den Landesentscheid qualifizierte. Das Ende ist bekannt: Vizemeisterschaft auf dem Landesentscheid und Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2015.

Weiterlesen …

Rheinland-Pfalz-Meisterschaft U12 und U10

geschlossen

Unsere Starter bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft

Eine Woche nach Fasching reisten fünf junge Schachfreunde unseres Vereins, ihre Eltern und Trainer zur Rheinland-Pfalz-Meisterschaft der Altersklassen U10 und U12 in die Karnevalshochburg Mainz. Die letzten Spuren der „fünften Jahreszeit“ waren im Stadtbild noch zu sehen, aber wesentlich bunter trieben es bisweilen die Nachwuchsspieler auf dem Schachbrett. In der Regel ging es auf beiden Seiten hoch her.

In der Altersklasse U12 ging für unseren Verein Jannis Ruhk an den Start. Bereits ein flüchtiger Blick auf die Startliste ließ erahnen, dass es für ihn mit seiner DWZ von 897 alles andere als leicht werden würde: Nicht weniger als 23 der 38 Kinder wiesen eine DWZ über 1000 auf!

Weiterlesen …

Katharina bei der Sportlerehrung 2016

geschlossen

Bei der Ehrung der erfolgreichsten Sportler des Kreises Birkenfeld 2016 war diesmal auch unser Verein in Gestalt von Katharina Bohrer (Pfalz- und Rheinland-Pfalz-Meisterin 2016) vertreten. Wie 97 andere Nachwuchssportler aus 14 Disziplinen, die mindestens Medaillenplätze auf Landesebene erkämpfen konnten, wurde Katharina mit Urkunde, Medaille und einem kleinen Präsent ausgezeichnet. In seiner Laudatio hob der Vorsitzende des Kuratoriums für Sporttalentförderung im Kreis Birkenfeld, Leonhard Stibitz, die gute Nachwuchsarbeit unseres Vereins und die enge Kooperation mit der Grundschule Idarbachtal hervor.

Bericht mit Übersicht aller Geehrten auf der Seite des Kuratoriums

U10-Meisterschaft mit fünf Birkenfelder Startern

geschlossen

Gute Spielbedingungen in der Jahn-Turnhalle in Eisenberg

Zunächst ein Nachtrag zur Pfalzmeisterschaft der U12 vor zwei Wochen. Dort hatte unser Vertreter Jannis Ruhk einen guten 9. Platz belegt (punktgleich mit dem Sechsten). Erfreulicherweise erhielt er nun einen Freiplatz für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft am 4./5. März in Mainz. Wir drücken die Daumen!

Am gleichen Wochenende wird auch die U10 ihren Rheinland-Pfalz-Meister küren. Doch vor diesem Turnier stand die Qualifikation beim pfälzischen Titelkampf in Eisenberg. Unter 25 Teilnehmern galt es, sich unter den ersten sechs zu platzieren. Aus unserem Verein nahmen Elias Cullmann, Nico Dreher, Patrick Ehrlich, Lysander Grimm und Ryan Hanson dieses Ziel in Angriff. Dass es alles andere als leicht werden würde, verriet bereits der Blick auf die Startliste: Nicht weniger als elf der Kinder hatten bereits eine DWZ und somit unseren Startern etliches an Erfahrung voraus. Aber bekanntlich haben unsere Jungs ja keine Angst und schafften die eine oder andere Überraschung.

Weiterlesen …