Aufstieg der ersten Mannschaft perfekt

1 Kommentar
Dominik Freimuth 2018 gegen Fischbach

Mit einem weiteren Sieg machte Dominik Freimuth an Brett 2 den Aufstieg der Schachfreunde perfekt!

Am vorletzten Spieltag der Bezirksliga West konnten sich die Birkenfelder mit 5,5 zu 2,5 gegen den SV Fischbach durchsetzen. Sehr schnell konnten Peter Lozar und Ernst Michael Porcher die Birkenfelder mit 2 zu 0 in Führung bringen. Dabei konnte Porcher seinen Gegner mit einem auf h7 einschlagenden und Mattambitionen ankündigenden Läufer zügig zur Aufgabe zwingen. Da auch Mike Sidon an Brett 1 schnell einen Turm gewann und Marcus Wiesen in ausgeglichener Stellung Remis spielte, war der Gesamtsieg schon nach kurzer Zeit nur noch Formsache. Dieser wurde dann schnell durch einen beeindruckenden Königsangriff von Dominik Freimuth an Brett 2 besiegelt.

Mike Sidon 2018 gegen Fischbach

An Brett 1 erzielte Mike Sidon einen weiteren Sieg und hat nun 5,5 Punkte aus 8 Partien.

Mit zwei weiteren Remis von Uwe Kendzior und Christian Schäfer schafften die Birkenfelder endlich das, worauf sie lange hin gearbeitet hatten: Den Aufstieg in die zweite Pfalzliga. Ob es auch zur Meisterschaft reicht, hängt vom letzten Spieltag ab, an welchem schon ein einziger Punkt reichen würde.

Ernst Michael Porcher 2018 gegen Fischbach

Mannschaftsführer Ernst-Michael Porcher hat neben dem Aufstieg auch persönlich eine tolle Bilanz: 7 Punkte aus 8 Partien – Bester der Bezirksliga West!

1 Antwort zu “Aufstieg der ersten Mannschaft perfekt”


  1. avatar Mario Schliedermann

    Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die 2. Pfalzliga!!!
    Feiert schön und lasst es krachen. 🙂