Niederlage zum Saisonauftakt

geschlossen
Alfred Dockhorn

Alfred Dockhorn konnte als einziger Birkenfelder seine Partie gewinnen.

Am 1. Spieltag in der Bezirksliga war die 2. Mannschaft der Schachfreunde Birkenfeld bei der 2. Mannschaft des SC Thallichtenberg zu Gast. Auf Grund der angespannten Personalsituation bei den Schachfreunden, die mit fünf Ersatzspielern antraten, war der Gastgeber als Favorit anzusehen.

Dieser Favoritenrolle konnte Thallichtenberg gerecht werden und bezwang die Schachfreunde deutlich mit 6½ : 1½. Für Birkenfeld war einzig Alfred Dockhorn siegreich.

Jugendspieler Jan Rauber konnte ein Remis erringen. Gerhard Hänsel, Tobias Schwabe, Dominik Freimuth, Kurt Geibel, Konstantin Hauch und Phillipp Näher verloren ihre Partien.

Zurzeit keine Kommentare möglich.