Bezirkseinzelmeisterschaft 2018 in Weilerbach

  Kommentieren

Ein Bericht von Peter Schmidt

In der Zeit vom 14. September bis 27. Oktober wurde die diesjährige Einzelmeisterschaft des Bezirks 6 in Weilerbach ausgetragen. Mit von der Partie waren auch zwei Vertreter der Schachfreunde Birkenfeld, nämlich Anthony Hess (DWZ 1043) und Peter Schmidt (DWZ 1093), beides Spieler unserer 5. Mannschaft. Da das Teilnehmerfeld eine Durchschnitts-DWZ von 1496 aufwies, war uns schnell klar, dass wir mit rauem Gegenwind rechnen mussten. Unser Ziel war dennoch der 1. und 2. Platz in der Wertung unter 1300 DWZ. Hierzu mussten wir mindestens drei Kontrahenten hinter uns lassen.

Während Anthony nach der vierten Runde bereits 2 Punkte gesammelt hatte und schon vor der letzten Runde als Gewinner dieses Sonderpreises feststand, musste ich mein letztes Spiel unbedingt gewinnen, um noch Zweiter zu werden. Unter Druck spielt man nicht so entspannt wie sonst, dennoch konnte ich diese wichtige Partie klar für mich entscheiden.

Das Turnier und der Vergleich mit den starken Gegnern hat uns deutlich weiter gebracht und wir sind hochmotiviert, auch in der Mannschaft unser Bestes zu geben. Auch aus den verlorenen Partien konnten wir viel lernen. Nochmal herzliche Glückwünsche an Anthony, der außergewöhnlich stark spielte und seine DWZ um 140 Punkte verbesserte.

Anthony (Mitte) im Kreis der Preisträger

DWZ-Auswertung der Bezirksmeisterschaft auf der Seite des Deutschen Schachbundes
Bericht vom Vorsitzenden des SC Weilerbach, Dieter Schmitt auf der Seite des Pfälzischen Schachbundes

  1. Kein Kommentar bisher