Saisonauftakt in der Kreisklasse B

geschlossen
Auch bei der Analyse nach der Partie war Lysander voll motiviert.

Auch bei der Analyse nach der Partie war Lysander voll motiviert.

Zum ersten Wettkampf der Saison war die dritte Mannschaft des SV Kohlbachtal der Gegner unserer 6. Mannschaft, in der ausschließlich Jugendspieler zum Einsatz kommen. Gerade bei den jungen Schachfreunden läuft nicht immer alles glatt – auf und neben dem Brett – und so konnten wir in diesem ersten Spiel leider nur zwei Bretter besetzen. Da aber auch die Gäste nur zu zweit antraten war es wieder ausgeglichen und das Match begann mit zwei kampflosen Remis am 3. und 4. Brett.

Spielverlauf

An Brett 1 musste sich Mannschaftsführer Nathan Geibel mit dem schon recht erfahrenen Paul Gilcher auseinandersetzen, der immerhin bereits drei Saisons und einige Einzelturniere absolviert hatte.

Brett 1: Paul Gilcher gegen Nathan Geibel

Brett 1: Paul Gilcher gegen Nathan Geibel

Am Anfang sah es sehr gut aus für Nathan, der dem Gegner einen Läufer abnehmen und einen gefährlichen Angriff starten konnte. Leider war er bei diesem aber nicht konzentriert genug, verlor wieder Material zurück und landete in einer verlorenen Stellung.

Den Ausgleich besorgte unser Brett 2, Lysander Grimm, in einer stark geführten Partie gegen Mohammad Alrahabi. Es gelang ihm, seinem Gegner mit mehreren Gabeln erst einen Läufer, dann sogar die Dame abzunehmen. Im Endspiel ließ er mit Dame gegen Turm nichts mehr anbrennen, führte einen seiner Freibauern zielstrebig zur Umwandlung und zwang den Gegner zur Aufgabe.

Brett 2: Lysander Grimm gegen Mohammad Alrahabi

Brett 2: Lysander Grimm gegen Mohammad Alrahabi

Der Wettkampf endete somit 1:1, was immerhin einen Teilerfolg darstellt. Das nächste Spiel unserer Nachwuchskräfte wird am 16.10. in Weilerbach steigen – dann sicher auch in voller Mannschaftsstärke.

Zurzeit keine Kommentare möglich.