Vereinstraining in Birkenfeld – Turmendspiele

1 Kommentar

Philidor StellungSchach ist Sport – und im Sport geht es nicht ohne Training! Das hat sich auch unser Verein gedacht, und bei der Mitgliederversammlung am 1. November ein regelmäßiges Vereinstraining beschlossen, dass über das derzeitige Analysieren der Partien und Spielen hinausgeht.

Das Training ist für alle Mitglieder offen, wird sich aber in Niveau und Gestaltung vorrangig an den stärkeren Spielern orientieren. Der erste Termin ist am 13. November 2015. Dann behandelt Mario Ziegler (u. a. auf vielfachen Wunsch eines nicht genannten Spielers 😀 ) das Thema „Turmendspiele“. Mario, der vor Kurzem erfolgreich den Lehrgang zur Erlangung der B-Trainer-Lizenz abgeschlossen hat (und damit nun Inhaber der zweithöchsten Trainerqualifikation im Deutschen Schachbund ist) wird wichtige Regeln, aber auch zentrale theoretische Stellungen aus der faszinierenden Welt der Turmendspiele behandeln. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen – Los geht’s am Freitag um 19:00 Uhr! Weitersagen 😉 .

Lucena StellungIn den folgenden Wochen und Monaten werden wir uns dann die weiteren gewünschten Themen aufteilen und uns gegenseitig weiter voranbringen. Mario wird uns bestimmt mit Rat & Tat zur Seite stehen, aber insgesamt wird das ein Gemeinschaftsprojekt in dem sich die Teilnehmer einbringen sollen und auch werden. Zu Beginn werden wir uns wahrscheinlich hauptsächlich den Endspielen (eine bessere Endspieltechnik würde sich bei den Ergebnissen der 1. und 2. Mannschaft wohl auch bemerkbar machen) widmen – letztlich entscheiden das aber die Teilnehmer am Training mit ihren Wünschen und Beiträgen.

1 Antwort zu “Vereinstraining in Birkenfeld – Turmendspiele”


  1. avatar Marcus

    So ruhig hier … also ich bin auf jeden Fall dabei und bereite auch für den nächsten Termin was Lustiges vor (falls sich sonst niemand traut – aber da sollte man wohl nicht zu früh „aus der Deckung“ gehen 😉 ).
    Marcus