1. Mannschaft mit 1. Sieg

2 Kommentare

Nach dem verfehlten Saisonstart beim Aufstiegskandidaten Ramstein-Miesenbach, konnten die Birkenfelder ihre ersten zwei Mannschaftspunkte gegen Thallichtenberg II einfahren.

Das erste Heimspiel begann mit einem schnellen Remis durch Dominik Freimuth an Brett 5. Danach wurde es lange Zeit ruhig und man konnte interessante Partien beobachten. Wie z. B. an Brett 1 an dem Aleksej Gubin nach frühem leichten Nachteil, den Biss nicht verlor und sich weitere vier Stunden wacker schlug. Desweiteren an Brett 4 durch Christian Schäfer der sich mit schlauem Spiel gegen einen erfahrenen Gegner den entscheidenden Vorteil zum Sieg herausspielen konnte.

An Brett 8 spielte Berthold Bohn, welcher mit vorbildlichem Mannschaftsgeist dem Verein treu zur Seite stand und den fehlenden Mario Jacobs ersetzte. Auch er konnte wie Dominik ein Unentschieden erkämpfen.
Auf Brett 2 konnte Uwe Kendzior einen wichtigen Sieg feiern, der die Hausherren in Führung brachte. Es spielten noch Mannschaftsführer Ernst Michael Porcher, Dirk Müller und Daniel Kovacs. Alle konnten solide Stellungen vorweisen, womit der Mannschaftssieg nicht mehr in Gefahr sein sollte. So kam es, dass Ernst Michael Porcher und Dirk Müller ein Unentschieden eingegangen sind, womit ein Mannschaftsremis gesichert war. Daniel Kovacs zeigte dann seine große Klasse und fuhr seinen Sieg sicher nach Hause.

Damit verbuchen die Birkenfelder ihren ersten Sieg mit 5:3 und freuen sich auf das nächste Spiel am 06. Oktober 2013 in Lauterecken.

2 Antworten zu “1. Mannschaft mit 1. Sieg”


  1. avatar Marcus

    Eine Erfolgserlebnis zu Saisonbeginn ist das, was der Mannschaft vielleicht letzte Saison auch mal gefehlt hat. Da auch die zweite Mannschaft schon Punkte gegen Weilerbach II gelassen hat (und Weilerbach I auch noch auf dem Plan steht), ist der eigentständige Klassenerhalt in dieser Saison wohl auch (wieder) „Pflicht“ für die Erste. 😉
    Gratulation!
    Marcus

  2. avatar Aleksej

    So gefällt mir das – alle machen ihre Punkte und ich kann mit gutem Gewissen verlieren!!!