Bezirksjugendmeisterschaften 2016 – Tag 1

geschlossen
Simon Rommelfanger BJEM 2016 - Partie 1

Nach dem Springerschach auf f3 schlägt Simon hier die Dame seines Gegners mit dem Läufer.

In Ramstein-Miesenbach begannen gestern Abend die Bezirks­jugend­einzel­meister­schaften (BJEM) 2016. Die Schachfreunde Birkenfeld stellen, mit 11 von 21 Spielern, mehr als die Hälfte der Teilnehmer! Aufgrund der Alters­verteilung und Gruppen­größen, spielen die U10 und U12 in einer Gruppe, sowie die U14 und U16 in einer Gruppe. Die jeweiligen Meister aller vier Altersklassen werden jedoch getrennt ermittelt und qualifizieren sich für die Pfäl­zischen Jugend­einzel­meister­schaften (PJEM) im Januar 2017.

Wenn man die Hälfte der Teilnehmer stellt, dann gibt es auch interne Duelle und so kam es am Freitagabend zu zwei Vereinsduellen: Nathan Geibel unterlag Ryan Hanson und Michael Koch verlor gegen Elias Cullmann. Patrick Ehrlich und Lysander Grimm spielten gegen zwei der drei Teilnehmer (Marc Haag vom SC Ramstein und Felix Breier vom SC Ohmbach) die bereits eine DWZ haben (Nathan ist der Dritte in der Gruppe U10/U12) und verloren ihre Partien. Nico Dreher gewann seine Partie gegen Abdel  Adil Meghdir vom SC Ramstein und Jannis Ruhk hatte das undankbare Los des kampflosen Sieges.

Nico Dreher BJEM 2016 - Partie 1

Nico Dreher gewann als erster seine Partie – in seiner ersten Einzelmeisterschaft.

Bei der ersten Partie am Samstag müssen nun Ryan und Nico gegen Marc und Felix spielen. Nathan spielt gegen Abdel Adil und mit Elias gegen Jannis und Patrick gegen Lysander kommt es zu zwei weiteren Vereinsduellen der Schachfreunde Birkenfeld. Michael hat am Samstagmorgen „kampflos“.

Bei der U14/U16 gewannen Niklas Leyendecker (mit Schwarz gegen David Neitsch vom SC Ohmbach) und Fabian Schweizer (gegen Tizian Müller vom SC Ohmbach) recht früh je einen Offizier. Fabian verlor diesen nach einer Springergabel wieder und erreichte in einem interessanten Endspiel ein Remis. Niklas gewann fortan immer mehr Material und auch seine Partie.
Die längste Partie des Abends spielte Simon Rommelfanger mit den schwarzen Steinen gegen Christian Klisch vom SV Kohlbachtal. Zu Beginn der Partie verzichteten beide Spieler lange auf die Rochade und erzwangen damit einen schwierigen Partieverlauf, mit allerlei taktischen Möglichkeiten. Simon musste später gar „kalt rochieren“ (mit Königsflucht nach Schach über f7 und g6). Davon unbeirrt fand er wenige Züge später jedoch einen feinen Springerabzug, der ihm die gegnerische Dame sicherte, was ihm letztlich auch den Sieg einbrachte.
Niklas spielt am Samstagmorgen gegen Gary Kettering (SC Ohmbach), Simon gegen Daniel Kolter (SC Ramstein) und Fabian mit Schwarz gegen David Neitsch.

BJEM 2016 - Spiele Tag 1

Blick in den Turniersaal. Links die U10/U12, rechts die U14/U16 und im Hintergrund die Mütter und Ausrichter.

Grüße in die Nacht, mit einem besonderen Dank an die Ausrichter (Gabriele & Dieter Lang vom SC Ramstein-Miesenbach) und die Mütter unserer Kinder & Jugendlichen, die sich recht kurzfristig direkt nach den Sommerferien und trotzdem zahlreich einfanden und unseren Spielern die zum großen Teil erste Erfahrung bei einer solchen Meisterschaft, mit langer Bedenkzeit, ermöglichten!

Zurzeit keine Kommentare möglich.