Heimsieg sichert Klassenerhalt

2 Kommentare
Niklas Leyendecker

Niklas Leyendecker setzt seinen Gegner Matt.

Mit einem knappen 4½:3½-Sieg gegen die 2. Mannschaft des SC Mackenbach sicherte sich die 2. Mannschaft der Schachfreunde Birkenfeld vorzeitig den Klassenerhalt in der Bezirksklasse.

Die Mackenbacher reisten nur zu sechst nach Birkenfeld und ließen die ersten beiden Bretter frei, wodurch Mario Jacobs und Marcus Wiesen kampflos zu den ersten beiden Punkten für Birkenfeld kamen. Doch die frühe Führung sorgte nicht für die gewünschte Beruhigung im Spiel der Birkenfelder.

An den Brettern 7 und 8 spielten an diesem Sonntag zwei Talente vom Schachnachwuchs: Katharina Bohrer und Niklas Leyendecker, die sonst zwei Spielklassen tiefer (in ihrer ersten Schachsaison!) in der 4. Mannschaft auf Punktejagd gehen. An diesem Sonntag hatten sie jedoch zweifellos die schönsten Partien auf dem Brett! Katharina Bohrer gewann einen Bauern und startete einen schönen Mattangriff, bei dem sie jedoch zur Sicherheit einen weiteren Bauern gewinnen wollte. Der sehr erfahrene Gegner nutzte diesen Zeitverlust für einen starken Konter samt Mattsieg aus. Niklas Leyendecker war in die Stellung seines Gegners eingebrochen, gewann dabei zwei Bauern und einen Turm.

Walter Schultheiß verlor zwischenzeitlich – ebenfalls unglücklich – seine Partie an Brett 5 und es stand nur noch 2:2 ehe Niklas Leyendecker seine dominante Partie mit einem Schachmatt krönte und die Birkenfelder wieder in Führung brachte!

Berthold Bohn

Berthold Bohns Sieg brachte den Mannschaftssieg.

Da Berthold Bohn sich an Brett 6 einen Materialvorteil herausspielte (Turm gegen Offizier im Endspiel), bot Mannschaftsführer Michael Hippenstiel seinem Gegner an Brett 3 in ausgeglichener Stellung ein Remis an und hoffte dass sein Mannschaftskamerad den letzten fehlenden Punkt erspielte. Verena Jacobs musste sich an Brett vier in einem leicht schlechteren Endspiel derweil geschlagen geben. Nach dem Remisschluss an Brett 3 erkämfte Berthold Bohn dann mit einem schönen Sieg den Mannschaftssieg und die letzten beiden fehlenden Punkte im Abstiegskampf.

Zur letzten Runde in Lauterecken gegen den „Lokalrivalen“ Thallichtenberg können die Birkenfelder nun recht entspannt anreißen – zumal die Gegner aus Thallichtenberg schon als neuer Meister der Bezirksklasse feststehen.

Katharina Bohrer und Niklas Leyendecker

Katharina Bohrer und Niklas Leyendecker setzten mit ihrem druckvollen Spiel ihren erfahrenen Gegnern ganz schön zu.

2 Antworten zu “Heimsieg sichert Klassenerhalt”


  1. avatar poro

    wieder mal super Bilder großes Lob an dich Marcus.
    das ist die Präsenz die wir brauchen!

  2. avatar Marcus

    Merci 🙂 die Bilder von Eurem Spiel habe ich auch schon eingefügt. 😉