Tag 5 Schachkongress

2 Kommentare

FigurenKongress done! … alle vorhandenen Kräfte wurden mobilisiert für den letzten wichtigen Tag des Schachkongresses 2013.
Die Fahrt ging los um viertel vor 8, da Michael nicht aus den Federn kam. Alle waren noch in guter Stimmung, da die Urkunde und das Bauerndiplom immer noch die Köpfe amüsierten. Zu den Spielen: Dominik provozierte einen Fehler seines Gegners und konnte dadurch die Qualität gewinnen und somit letztendlich sein Spiel. Er schloss das Turnier hervorragend ab als bester BIRKENFELDER ! Er schaffte es in seiner Spielstärke unter 1500 DWZ den ersten Platz zu machen. Christian konnte gegen einen starken Konkurrenten keine weiteren Punkte erzielen. Marius erreichte nach fast 5 Stunden Spielzeit nur ein Remis. Dirk konnte seine Gegnerin nach ordentlichem Spiel bezwingen. Michael hatte nach überlegener Stellung ein zehnzügiges Matt übersehen und konnte die Partie mit einem wunderschönen Damenopfer nicht gewinnen.

Danach war Mannschaftsblitz angesagt! Die Birkenfelder Verstärkung rückte nach und es waren Daniel, Verena, Mario und Michael H.. Es folgten Aleksej und Peter. Birkenfeld stellte 2 Mannschaften mit jeweils 5 Mann (ein Ersatz). Die erste Mannschaft spielte mit Dirk, Peter, Aleksej, Michael und Christian. Die zweite mit Mario, Daniel, Verena , Michael H. und Dominik. Auch hier konnte Dominik am besten abscheiden er erreichte starke 7,5 Punkte aus 11 Partien! Beide Mannschaften schlugen sich sehr gut brauchten allerdings 2-3 Spiele um sich einzublitzen. Danach lief alles wie am Schnürchen die erste Mannschaft siegte gegen Pirmasens 2 und weitere starke Mannschaften und belegte zu recht als beste Mannschaft aus allen Bezirksligen den ersten Platz! Als Preis durfte Michael auf die Bühne 2 Sixpack BITBURGER abholen, was natürlich sehr viel Wert war, da es NUR PARK Bier gab. Der dreiste Versuch einen Pokal von der Bühne zu schmuggeln ist leider fehlgeschlagen.

Insgesamt war es ein sehr gelungener Schachkongress mit vollen bunten Zügen und tollen Spielen. Der eine verließ das Feld mit „Kreuzschmerzen“, da die vielen Punkte so schwer wiegen. Der andere konnte locker leicht davon ziehen.
Bilder werden noch hochgeladen.
Ich möchte mich hier nochmal bei allen Beteiligten bedanken. Es war super!
Euer Ernst

2 Antworten zu “Tag 5 Schachkongress”


  1. avatar Aleksej

    Fotos vom letzten Tag sind gewünscht!

  2. avatar Ernst

    und sind schon online!