9. Jugendschachturnier in Idar-Oberstein

geschlossen
Schachjugend

Die Schachjugend mit ihren Trainern Kurt Geibel und Ernst-Michael Porcher.

Dominik Freimuth erneut mit erfolgreichem Turnier. Im Mannschaftskampf setzen sich die Birkenfelder Akteure durch. Philip Näher mit 3. Platz in der U 16.

Am Sonntag 8. Dezember 2013 nahmen die Schachfreunde Birkenfeld mit sieben Teilnehmern am 9. Jugendschachturnier in Idar-Oberstein teil.  Durchgeführt wurde das Turnier mit 80 Teilnehmern vom Schachclub Idar-Oberstein in der Turnhalle der „Heidensteilschule“ – jetzt Grundschule Idar.
Bezirksmeister Dominik Freimuth belegte in der U 18 und in der Gesamtwertung den zweiten Platz. Er musste sich dem besten Spieler lediglich in der Feinwertung geschlagen geben. So hatte er kein Spiel verloren und war punktgleich mit dem Sieger (vier Partien gewonnen und zwei Remis) des Turniers.

Im Mannschaftskampf setzte sich die erste Mannschaft mit Dominik Freimuth, Daniel Jacobs und Philipp Näher (gestartet für die Realschule plus Birkenfeld) als Gesamtsieger durch! Verbunden mit dem Sieg, war der erste Preis – ein Schachset. Die zweite Mannschaft (ebenfalls für die Realschule plus Birkenfeld an den Start gegangen) erzielte den 5 Platz.

Philipp Näher ist in der Altersgruppe U 16 dritter geworden! Hannah Näher, Daniel Jacobs, Michael Lehmann, Fynn Seithel und Lukas Paetz haben erfolgreich Plätze im vorderen Mittelfeld erzielt.

Einig sind sich die Birkenfelder Spielerinnen und Spieler nach dem schönen und gut organisierten Turnier darin:

… auch beim 10. Jugendschachturnier selbstverständlich wieder teilzunehmen!

Zurzeit keine Kommentare möglich.