Der Schachkongress rückt näher

geschlossen

Seit Monaten arbeiten die Schachfreunde Birkenfeld auf den Beginn des 88. Pfälzer Schachkongresses hin, der am Donnerstag den 18. April nun endlich starten wird. Während man sich für eine diverse Anzahl von Turnieren im Vorfeld qualifizieren musste, besteht bei anderen Turnieren noch die Möglichkeit einer Anmeldung bei Turnierbeginn. Das gilt sowohl für das Hauptturnier, bei dem alle Spielberechtigten des Deutschen Schachbundes mitwirken dürfen, als auch für das Frauen- und Seniorenturnier. Nicht zu vergessen das am 25. April stattfindende Jugendturnier, bei dem sich die Jugendlichen in unterschiedlichen Altersklassen im Schnellschachmodus messen können. Das Turnier ist offen für alle organisierten und nichtorganisierten Jugendspieler. Eine weitere Besonderheit stellt das am 24. April anvisierte Firmenturnier dar, bei dem die Zugehörigkeit zu einem Schachclub keine Voraussetzung ist. Firmen dürfen hier Mannschaften mit jeweils vier Spielern bzw. Spielerinnen stellen. Obwohl sich schon einige Mannschaften gemeldet haben, hofft der Schachclub, dass sich die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften noch erhöhen wird. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein, schachinteressierte Zuschauer sind ebenfalls sehr willkommen. Spielort wird sein: Großsporthalle am Berg, Am Stadion, 55765 Birkenfeld. Weitere Informationen findet man auf: https://schachkongress2019.de

Zurzeit keine Kommentare möglich.